Einfach mehr Qualität - Das Rating des IVFP

Swiss Life Maximo Direktversicherung

No: IVFP082017IVP013

Unternehmen

Rendite

Flexibilität

Transparenz


Geprüfter Versicherer

dieser Versicherer erfüllt die
IVFP Qualitätskriterien

Benchmarkgarantie

der Produktvergleich erfolgt
objektiv und fair

Kundenfokus

belegt durch eine unabhängige
Umfrage
, prüft das IVFP aus
Kundensicht

Zertifiziert seit:

08/17

gültig bis:

08/20

Bestätigt durch:


Frank Nobis,
Prof. Dr. Thomas Dommermuth,
Prof. Michael Hauer

Unternehmen

Erfahren Sie mehr

Gewichtung 35%

Unternehmen

Laufende Durchschnittsverzinsungen der Kapitalanlagen

Die Durchschnittsverzinsung (Ø 2012 bis 2016) ist unbelastet von der Realisation von stillen Reserven. Sie gilt als sehr aussagekräftig und bescheinigt dem Unternehmen eine gute Kapitalanlagenstruktur.

SCR-Quote

Bei der SCR-Quote ohne Übergangsmaßnahmen wird geprüft, in welchen Verhältnis die anrechnungsfähigen Eigenmittel des Versicherers gegenüber seinen Solvenzkapitalanforderungen stehen. Die maßgebliche Zielgröße beträgt 100,00% und mehr.

Rendite

Erfahren Sie mehr

Gewichtung 30%

Rendite

Garantierter Rückkaufswert zu eingezahlten Beiträgen nach 5 Jahren

Die voraussichtlichen Renten des Produktes, die anhand von verschiedenen Musterfällen (bspw.: 30 Jahre, Rente mit 67, 100 Euro mtl. Beitrag) berechnet wurden, liegen über dem Marktdurchschnitt.

Fondsbewertung (je Kategorie)

In den Kategorien konservativ, ertragsorientiert und chancenorientiert ist mindestens ein bestens bewerteter Fonds (4 oder 5 Sterne) bei Morningstar/Feri vorhanden.

Flexibilität

Erfahren Sie mehr

Gewichtung 20%

Flexibilität

Wertsicherungsoption

Wertsicherungsoptionen gewährleisten die Absicherung des erreichten Vertragsguthabens. Der Versicherer bietet die Möglichkeit, flexibel die Option zu wählen, um über ein gesichertes Guthaben verfügen zu können.

Ablaufmanagement

Ein optimales Ablaufmanagement legt das erreichte Fondsguthaben gegen Ende der Ansparphase in stärker sicherheitsorientierte Anlagen an. Es sind mehrere Varianten des Ablaufmanagements vorhanden.

Transparenz

Erfahren Sie mehr

Gewichtung 10%

Transparenz

Gestaltung der gem. VVG vorgeschriebenen Kundeninformationen

Die gem. VVG vorgeschriebenen Kundeninformationen sind klar verständlich formuliert und übersichtlich gestaltet. Die Widerrufsbelehrung ist deutlich hervorgehoben.

Relevante Rechnungsgrundlagen

Relevante Rechnungsgrundlagen sind Nennung von Sterbetafel, Rechnungszins, bei fondsgebundenen Tarifen außerdem der Rentenfaktor. Es werden. in den Unterlagen alle Rechnungsgrundlagen genannt.