Fondspolicen erfolgreich verkaufen

Die aktuelle Niedrigzinsphase wirkt sich auch auf die Versicherungswirtschaft belastend aus.
Doch die Produktentwickler der Versicherungsunternehmen  reagierten prompt: klassische Rentenversicherungen mit erhöhter Renditechance, fondsgebunden mit oder ohne Beitragsgarantie, Indexpolicen – nie war die Produktlandschaft vielfältiger als heute.

Das IVFP unterstützt die Versicherungswirtschaft mit seinem neuen Seminarangebot im aktuellen Wandel der Produktlandschaft hin zu kapitalmarktnahen Produkten.

Den Teilnehmern werden mit dem zweitägigen Fach- und Vertriebsseminar Fondsprodukte näher gebracht, beherrschen nach Besuch dieser Qualifizierungsmaßnahme die wichtigsten Begriffe und Zusammenhänge zum Thema Wertpapiere & Fondspolicen, sehen Fonds den Fondspolicen gegenübergestellt und lernen die heutige LV-Produktlandschaft mit all´ ihren Facetten kennen.

Begleitet wird der fachliche Input durch intensive Vertriebssequenzen, was wiederrum die nachhaltige Vertiefung des Fachwissens garantiert.

In der Praxis ist dieses Seminarkonzept bereits mehrfach sehr erfolgreich durchgeführt worden.

 

Inhalte, Methode und Dauer:

Inhalte Tag 1:

  • Wie können die Erkenntnisse aus den Entwicklungen an den Märkten der vergangenen
    30 Jahre für das Thema Fondspolicen genutzt werden?
  • Welche Einstellungen hindern und fördern die Kundenansprache auf Fondspolicen?
  • Welche Informationen über die Wertpapiermärkte und -produkte brauche ich, um die Zusammenhänge bei Fondspolicen verständlich erklären zu können?

 

Inhalte Tag 2:

  • Welche Vorteile haben Fondspolicen gegenüber Fonds?
  • Wie sind Fondspolicen im LV-Produktumfeld angesiedelt?
  • Wie bestimme ich den Anlegertyp sachgerecht?
  • Wie spreche ich den Kunden gezielt auf die Altersvorsorge mit Fondspolicen an?
  • Wie nutze ich Fondspolicen zur Altersvorsorge vertrieblich?

 

Methode & Dauer

  • Präsenzseminar mit Vertriebssequenzen
  • Dauer: zwei Seminartage

Weitere Informationen zum Seminar „Fondspolicen erfolgreich verkaufen“ finden Sie hier als Download:

Ablauf & Inhalte