APIs – Programmierschnittstellen

Digitalisierung ist das Schlagwort unserer Zeit. Insbesondere Apps bereichern unser Leben immer mehr. Bestimmt ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass unterschiedliche Apps häufig ähnliche Features aufweisen. Beispielsweise wenn in einer App eine Landkarte dargestellt wird, hat man das Gefühl, dass jeder das gleiche Kartenmaterial benutzt. Tatsächlich wird dieser Service meist von Google bereitgestellt und von verschiedensten Apps genutzt. Dahinter steht Googles API (application programming interface), die es Anbietern ermöglicht auf das Know-How von Google zuzugreifen, ohne dass Goolge selbst in Erscheinung tritt. Mit der neuen IVFP-API können Sie künftig auch von unserem Know-How profitieren.

API

Eine API ermöglicht die Abbildung komplexer Inhalte ohne selbst den Programmieraufwand dafür leisten zu müssen. Gerade bei steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Themen ist diese Art der Vernetzung bisher noch wenig verbreitet, trotz der durchaus hohen Komplexität. Mit diesem Themenbereich beschäftigen wir uns beim Institut für Vorsorge und Finanzplanung tagtäglich. Unsere API ermöglicht es Ihnen auf unser Know-How in diesem Bereich zuzugreifen. Damit sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand und müssen sich nicht selbst mit den genannten Thematiken nauseinandersetzen. Wenn Sie Ihre eigene Beratungsanwendung entwicklen möchten, dann ist unsere API die ideale Grundlage dafür.

  • Einfacher Zugriff auf das Know-How des IVFP

  • Immer aktuell – gesetzliche Änderungen werden automatisch berücksichtigt

  • Simulationen und Analysen im Finanz- und Vorsorgebereich

Ihr Nutzen

  • Ergebnisse in Sekundenschnelle

  • Wenige Pflichteingaben – mit wenig Daten viel erreichen

  • Eigene Gestaltung der Anwendungen

Lassen Sie uns gemeinsam die für Sie passende Lösung finden und vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unseren Experten.

Kontaktieren Sie uns jetzt…