Blog 2018-06-20T14:47:47+00:00

Riester II – das IVFP empfiehlt dringend ein Optimieren von Riester

Altenstadt/WN, Juni 2018 – Seit Jahren sinkt die Zahl der Neuabschlüsse bei der Riester-Rente. Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), empfiehlt daher „dringend Riester zu optimieren – es wird höchste Zeit.“ Die Bundesregierung hat wohl ebenfalls die Notwendigkeit erkannt und möchte die staatlich geförderte

Apps des IVFP – Mit moderner IT im Wettbewerb bestehen!

„Komplexe Sachverhalte schnell und einfach verdeutlichen – dieses Ziel verfolgen wir mit unseren Apps. Darüber hinaus bieten wir den Versicherungsunternehmen im Zeitalter der Digitalisierung moderne mobile Lösungen an, um sich vom Wettbewerb abheben zu können.“, erklärt Frank Nobis, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). Tatsächlich ermöglichen es

Mit dem kostenfreien IDD-AnlegerprofilFINDER des IVFP weiterhin unabhängig beraten

Altenstadt/WN, Mai 2018 – am 23. Februar ist die IDD in Deutschland in Kraft getreten. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat sich im Rahmen der IDD intensiv mit dem Thema der Anlegerprofilierung gemäß § 7c Abs. 1 VVG beschäftigt. „Bei einer Beratung zu einem Versicherungsanlageprodukt müssen die

Das IVFP-Gütesiegel – Steigern Sie Ihren Vertriebserfolg!

Die Vorteile der IVFP-Gütesiegel: Das IVFP-Gütesiegel besticht durch ein modernes und aussagekräftiges Gütesiegel-Design Das IVFP-Gütesiegel schafft Vertrauen und bietet Verbrauchern eine wichtige Entscheidungsgrundlage beim Abschluss einer Versicherung. Ein Siegel allein zeigt den Verbrauchern und Beratern jedoch die Tiefe des Ratings nicht auf. Zusätzlich zum neuen Design hat das Institut

Eine höhere Rendite für die Rente? – Das ist sinnvoll und möglich, mit kapitalmarkteffizienten Produkten. Das aktuelle Privatrenten-Rating des IVFP zeigt, welche Gesellschaften sich in Stellung bringen.

Altenstadt/WN, Mai 2018 – Die Niedrigzinsphase mit samt ihren Auswirkungen beschäftigt die Verbraucher und Versicherungsgesellschaften weiterhin massiv. Die klassischen Tarife verschwinden zusehends vom Markt. So reduzierte sich die Anzahl der Versicherer, die klassische Produkte anbieten, von 2015 bis heute auf nur noch 18. Es tut sich was auf dem

Software-Entwickler(in) für Java und/oder .NET Online

Ihre Aufgaben: Für namhafte Banken und Versicherungen entwickeln und optimieren Sie (Web-)Anwendungen in Java und JavaEE bzw. in .NET Online. Sie analysieren die Kundenanforderungen, erarbeiten das technische Design und implementieren neue Applikationen. Mit innovativen Ideen/Technologien leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Digitalisierung in der Banken- und Versicherungsbranche. Das bringen