Blog 2018-09-19T21:00:37+00:00

Das Investment 10/2018: Gezähmtes Zittern

Fondspolicen-Sparer wünschen sich Rendite und gleichzeitig ein gewisses Maß an Sicherheit. Volatilitätsgesteuerte Portfolios oder Fonds haben den Anspruch, genau diesen Spagat zu meistern. Wenig risikofreudig – so schätzen sich mehr als drei Viertel der Deutschen bei der Geldanlage ein. Konkret bezeichnen sich 49 Prozent der Sparer als „sehr sicherheitsorientiert“

personalmaganzin plus 10/2018: bAV Test bestanden?

Wie wurden die neuen gesetzlichen bAV-Rahmenbedingungen seitens der Assekuranz umgesetzt? Wie bewähren sich die Anbieter? Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat 27 Versicherungsunternehmen auf ihre bAV-Kompetenz abgeklopft und dazu jeweils 92 Einzelkriterien abgeprüft. Kompetenz“ sollte nicht auf eine einzelne Stelle hinter dem Komma heruntergebrochen werden – teilweise unterscheiden

Pfefferminzia 17.10.2018: „Staat an der Altersvorsorge beteiligen“

Die steigende Lebenserwartung führt zu immer größeren Versorgungslücken im Alter. Wie eine Ruhestandsplanung darauf zielführend reagiert, weiß Frank Nobis, Geschäftsführer des unabhängigen Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) Frank Nobis, IVFP: „Eine lebenslange Leibrente gehört zu jeder Ruhestandsplanung“  Mehr dazu: Staat an der Altersvorsorge beteiligen

fondsprofessionell 09/2018: Match auf neuem Platz

Im direkten Wettkampf punkten Fondssparpläne und Fondspolicen mit ihren ganz eigenen Stärken. Doch das Investmentsteuerreformgesetz hat die Spielregeln verändert. Jedes Tennis-Match beginnt mit dem ersten Aufschlag. Jede Fondspolice und jeder Fondssparplan beginnt mit der ersten Beitragszahlung des Sparers zu laufen. Andreas Kick, IVFP: „Bei Policen mit Aktienfonds verringert sich

Wie sehen Vermittler die Digitalisierung? – IVFP erforscht die Nutzung von Digitalisierungsmöglichkeiten in der Finanz- und Versicherungsberatung

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) forscht im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie an innovativen Methoden, wie Menschen die Themen Vorsorge und speziell die Altersvorsorge näher gebracht werden können. Zwar ist mittlerweile in der breiten Bevölkerung angekommen, dass private Altersvorsorge unerlässlich ist, um den gewohnten Lebensstandard im Alter bei zu

Die betriebliche Krankenversicherung – umfassende Kompetenzanalyse der Anbieter durch das IVFP

Das erfreuliche Urteil des Bundesfinanzhofs, die arbeitgeberfinanzierte Leistungszusage bei der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) nun wieder als Sachbezug zu behandeln, könnte Arbeitnehmer wie Arbeitgeber dazu veranlassen, verstärkt über den Abschluss einer bKV nachzudenken. Dieses Urteil kommt als positives Signal gerade zur rechten Zeit, denn seit Jahren liegt die Marktdurchdringung der