Auf vielfachen Wunsch wurde nun „fairgleichen.net“ um BU-Tarife und um die Möglichkeit der Angebotsberechnung erweitert. Zum Start können mehr als 29 BU-Tarife „fairglichen“ werden. Zudem kann man sich bereits von den Anbietern Stuttgarter, Canada Life und Allianz sowohl Zahlbeitrag und Bruttobeitrag für die gewünschte Rentenleistung berechnen lassen, als auch das dazugehörige Angebotsdokument abrufen. In den nächsten Wochen und Monaten wird das Angebot im Bereich Tarifberechnung und Angebotserzeugung stark ausgebaut werden.

IVFP-Geschäftsführer Prof. Michael Hauer hierzu: „Das IVFP hat seit vielen Jahren den BU-Bereich ausführlich untersucht und mit seinen Ratings kürzlich wieder die Tarife und die Kompetenz der Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen auf Herz und Nieren geprüft. Die Erweiterung um BU-Tarife und Angebotsberechnungen ist daher – nach der stochastischen Simulationsmöglichkeit bei Rentenversicherungstarifen – die nächste logische und vielfach gewünschte Erweiterung von „fairgleichen.net“.“ Darüber hinaus können zukünftig Versicherer, die eine Risikoprüfung mit Webservice besitzen und diesen zur Verfügung stellen, auch gleich die Risikoprüfung und den Vertragsabschluss über „fairgleichen.net“ durchführen lassen.

Seit mehr als einem Jahr stellt das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) den Vermittlern die Vergleichssoftware „fairgleichen.net“ kostenlos zur Verfügung und hat in dieser Zeit den Tarif- und Funktionsumfang deutlich erweitert. In der Presse wird „fairgleichen.net“ auch gerne als „Vergleichsrechner auf Mitmach-Basis“ bezeichnet und genau diesen Ansatz – und der damit verbundenen gemeinsamen Weiterentwicklung mit den Anwendern zusammen – verfolgen wir auch weiterhin. Die Initiative Mittelstand zeichnete kürzlich das IVFP für den innovativen Ansatz von „fairgleichen.net“ mit dem Prädikat „BEST OF 2020“ aus.

Das IVFP lädt alle Lebensversicherungsunternehmen ein, ihre Tarife in „fairgleichen.net“ per Webservice anbinden zu lassen. Eine Kontaktaufnahme mit unserem Team ist unter info@fairgleichen.net möglich.
Wer regelmäßig zu den Entwicklungen und neuen Anbietern und Tarifen in „fairgleichen.net“ per E-Mail informiert werden möchte, kann sich hier anmelden:
https://www.ivfp.de/fairgleichen-anmeldung/

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Teilen Sie Ihn!