|Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung 2018-08-20T11:04:44+00:00

Wir nehmen Datenschutz ernst

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt auf gesetzlicher Grundlage, insbesondere auf der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). In dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen darüber, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben und ob wir diese ggf. weitergeben und welche Rechte Sie als Betroffener haben.

Verantwortliche Stelle:

Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH

Auf der Haide 1
92665 Altenstadt/WN
Tel.: 09602/944 928-0
E-Mail: info@ivfp.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind nicht nur die zur unmittelbaren Identifizierung einer natürlichen Person erforderlichen Angaben, wie etwa Name, Anschrift und Geburtsdatum, sondern darüber hinaus alle Informationen, die sich auf eine in sonstiger Weise identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO), wie beispielsweise Familienstand, Zahl der Kinder, Beruf, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift, Eigentums- oder Besitzverhältnisse, persönliche Interessen, Mitgliedschaft in Organisationen und dergleichen. Dies gilt für Informationen jedweder Art, also für Schrift, Bild oder Tonaufnahmen.

Datennutzung

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH verfolgt die in Artikel 5 DSGVO genannten Grundsätze und verarbeitet nur die personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung von vertraglichen Pflichten, im Rahmen der Interessenabwägung und auf Grund gesetzlicher Vorgaben  notwendig sind oder Sie uns diese freiwillig mitteilen und der Verarbeitung einwilligen. Außerdem bewahren wir die Daten, die wir über Sie erheben, nur so lange auf, wie dies für in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Datennutzung, oder aus gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist.

  • Besuch dieser Internetseite
    Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP Ihres Internet Service Provider, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches, wie auch die Version des verwendeten Browsers. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.
  • Cookies
    Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Lediglich die Internet Protokoll Adresse wird hierbei gespeichert – keine personenbezogenen Daten. Diese Information die in den Cookies gespeichert wird erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird.Natürlich können Sie unsere Internetseiten auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Internetseiten kommen.
  • Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion
    Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit dem Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.

    Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

    Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

    Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Wenn Sie unsere Seite über ein mobiles Endgerät (Smartphone oder Tablet) besuchen, müssen Sie stattdessen diesen Link klicken klicken, um das Tracking durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu unterbinden. Dies ist auch als Alternative zu obigem Browser-Add-On möglich. Durch Klicken des Links wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser gesetzt, das nur für diesen Browser und diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht, so dass Sie den Link erneut klicken müssen.

    Sofern Sie zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen. Dazu werden von Google Analytics zunächst auf unserer Website Ihre Google-authentifizierte ID erfasst, die mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind (also personenbezogene Daten). Anschließend wird von Google Analytics Ihre ID vorübergehend mit Ihren Google Analytics-Daten verknüpft, um unsere Zielgruppen zu optimieren.

    Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie dies durch entsprechende Einstellungen im Bereich „Mein Konto“ Ihres Google-Kontos abstellen.

  • Einsatz von Google Maps
    Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen.Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

    Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie hier.

    Die Datenschutzerklärung von Google Maps können Sie hier einsehen.

  • Einsatz von Google Fonts

    Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

    Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

    Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

    Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

  • Kontaktformulare, Newsletter
    Sofern Sie uns Daten per Kontakt-Formular senden, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Informationsmaterial beliefern bzw. wenn wir Ihre Anfragen beantworten. In diesen Fällen werden wir Sie immer darauf hinweisen. Außerdem speichern wir nur die Daten, die Sie uns automatisch oder freiwillig übermittelt haben.Für die Zusendung unseres Newsletters benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Über die Angabe von Vorname und Name freuen wir uns, weil damit eine persönlichere Ansprache möglich ist, beide Angaben sind aber freiwillig. Alternativ können Sie bei der Anmeldung jederzeit ein Pseudonym verwenden. Die Angaben, die Sie im Rahmen der Newsletter-Anmeldung machen, werden ausschließlich für den Versand des Newsletters und für keinen anderen Zweck genutzt. Sie können sich von unserem Newsletter jederzeit für die Zukunft kostenfrei abmelden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie auf den entsprechenden im Newsletter enthaltenen Link klicken, oder uns eine E-Mail schreiben. Nach Eingang der Abmeldung werden die Daten umgehend aus dem Verteiler gelöscht und noch für vier Wochen bis zur vollständigen Löschung im System aufbewahrt.

    Im Newsletter, welcher als E-Mail versandt wird, sind Referenzen auf Grafiken enthalten, welche beim Öffnen des Newsletters von Ihrem E-Mail Programm von unseren Servern nachgeladen werden. Anhand dieses Nachladens können wir erkennen, ob und wann der Newsletter durch Sie geöffnet wurde. Beim Klick auf den Link „mehr …“ im Newsletter, rufen Sie den entsprechenden Artikel im Browser auf. Auch das Aufrufen eines Newsletter-Artikels im Browser wird durch uns verarbeitet.

    Wir nutzen diese Nutzungsdaten, um das Leserinteresse zu den einzelnen Artikeln auszuwerten. Sollten Sie vermeiden wollen, dass wir die Nutzungsdaten Ihrer konkreten Person zuordnen können, sollten Sie bei Abschluss des Newsletter-Abos keinen Namen (oder ein Pseudonym) angeben und eine E-Mailadresse nutzen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt.

    Als Dienstleister für den Versand der Newsletter beauftragt das Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH das Unternehmen Newsletter2Go GmbH, mit welchem wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Artikel 28 DS-GVO abgeschlossen haben.

  • Software
    Wenn Sie einen unserer Services nutzen, sammeln wir in der Regel nur die Daten die notwendig sind um Ihnen unseren Service bieten zu können. Möglicherweise fragen wir Sie nach weiteren Informationen, deren Angabe jedoch freiwillig ist. Wann immer wir in diesen Fällen personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies um Ihnen unseren Service anbieten und verbessern zu können oder um unsere kommerziellen Ziele zu verfolgen.
  • Einsatz von Alexa-Apps
    Sollten Sie eine von unserem Unternehmen entwickelte Alexa App nutzen, die über die Internetplattform von Amazon angeboten wird, werden Ihre Daten aus technischen Gründen verschlüsselt an die Server von Amazon gesendet, damit das Echo Ihre Anfrage bearbeiten kann. Eine Datenkommunikation zwischen den Amazon-Servern und unseren Datenverarbeitungsanlagen findet nicht statt und ist auch in Zukunft nicht geplant. Für Fragen, die Ihren Amazon Echo betreffen wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Service von Amazon. In der Alexa App können Sie in den Einstellungen unter dem Menüpunkt „Alexa Datenschutz“ weitere Einstellungen vornehmen und beispielsweise Sprachaufzeichnungen löschen.
  • Erwerb von Produkten und Inanspruchnahme von Dienstleistungen
    Wenn Sie eines unserer Produkte kaufen, oder Dienstleistungen buchen wollen, werden wir im Rahmen des Vertragsabschlusses Ihre Zahlungsinformationen erheben, damit der Kauf abgewickelt werden kann.
  • Kundendienst
    Wenn Sie unseren Kundendienst kontaktieren kann es erforderlich sein, dass wir Ihre E-Mailadresse und/oder Telefonnummer, sowie Ihren Namen erheben, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können, um Ihre Anfrage erfüllen zu können. In bestimmten Fällen kann der Abschluss eines Vertrages zur Auftragsverarbeitung von Nöten sein, insb. wenn wir Ihren Supportfall nur im Rahmen einer Fernwartung erledigen können. In diesen Fällen erhält der zuständige Kundendienstmitarbeiter über das Fernwartungsprogramm Zugriff auf ihre Datenverarbeitungsanlage. Bevor Sie personenbezogene Daten von Dritten an uns weitergeben, müssen Sie vorher immer zuerst die Erlaubnis dieser Person einholen.
  • Marktforschungsumfragen und Studien
    Wenn Sie an Marktforschungsumfragen und/oder Studien teilnehmen und uns diesbezüglich personenbezogene Daten mitteilen, werden diese streng vertraulich behandelt und nur für diese Zwecke verarbeitet. Die Auswertung und interne Nutzung zur Verbesserung unserer Dienstleistungen erfolgt stets mit anonymisierten Daten.  Für die Umfragen nutzen wir eine Softwareanwendung des Unternehmens Ingress GmbH, mit welchem wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Artikel 28 DS-GVO abgeschlossen haben.

Stellen Sie bitte sicher, das alle personenbezogenen Daten, die Sie bereitstellen, richtig und aktuell sind.

Automatisch gespeicherte nicht personenbezogene Daten

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir aus administrativen und technischen Gründen bestimmte Informationen. Diese sind: Typ und Version des verwendeten Browsers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs.

Diese Daten werden anonymisiert und lediglich für statistische Zwecke bzw. dafür verwendet, unsere Internet- und Onlinedienste zu verbessern.

Diese anonymisierten Daten werden – getrennt von personenbezogenen Daten – auf sicheren Systemen gespeichert und können keinen individuellen Personen zugeordnet werden. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit geschützt bleiben.

Sicherheit

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

Betroffenenrechte

Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber dem Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber dem Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner zu Ihrer Person  gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO.

Sie können ebenfalls jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an den Vertragspartner übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

Alle Interessenten und Besucher unserer Internetseite erreichen uns in Datenschutzfragen unter:

Herrn Christian Volkmer
Projekt 29 GmbH & Co. KG
Ostengasse 14
93047 Regensburg

Tel.:  0941 2986930
Fax:  0941 29869316
E-Mail: anfragen@projekt29.de
Internet: www.projekt29.de

Sollte unser Datenschutzbeauftragter Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantworten können, bleibt Ihnen in jedem Falle ihr Recht auf Beschwerde bei der für Ihr Bundesland zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.