Herausforderungen in der Altersvorsorge – was bleibt, was sich verändern wird!

Am Mittwoch, den 02. Dezember 2020, fand der erste digitale IVFP-Kongress statt – und dies wiederum erstmalig in Zusammenarbeit mit Franklin Templeton.

Während der Veranstaltung schilderten anerkannte Experten ihre Sichtweisen rund um die Herausforderungen in der Altersvorsorge. Neben Prof. Michael Hauer (Geschäftsführer des IVFP) und Martin Stenger (Sales Director, Business Development Insurance & Retirement Solutions Germany Franklin Templeton), erwarteten die Teilnehmer Frau Bettina Stark-Watzinger (Bundestagsabgeordnete, Stellv. Vorsitzende der FDP Hessen, FDP-Bundesvorstandsmitglied) sowie Herrn Kai Schulze (Leiter BVI Berlin).

Das Highlight des Tages war die anschließende Podiumsdiskussion, bei der die Themen Gesetzliche Rentenversicherung und die Riester-Reform im Fokus standen. Frau Stark-Watzinger – derzeit auch Mitglied im Haushaltsausschuss – teilte ihre Einschätzung mit, dass die Riester-Reform in dieser Legislaturperiode wahrscheinlich nicht mehr kommen wird, obwohl sie im Koalitionsvertrag steht. Dies wurde von den anderen Diskussionsteilnehmern mit Sorge aufgenommen, denn das mache die Zukunft der Riester-Rente noch ungewisser als sie aktuell bereits ist. Die Experten appellierten in Richtung verantwortliche Regierungspolitiker, die geplante Riester-Reform anzupacken – hoffentlich wird dies nach Bewältigung der Corona-Krise noch geschehen.

Sollten Sie unseren Kongress verpasst haben, steht Ihnen ein kurzer Ausschnitt der spannenden Podiumsdiskussion unter nachfolgendem Link zur Verfügung:

IVFP-Kongress 2020 in Kooperation mit Franklin Templeton

Das erste Feedback der Teilnehmer/-innen zu dem IVFP-Kongress in Kooperation mit Franklin Templeton war sehr positiv. Daher waren sich sowohl Martin Stenger (Franklin Templeton) als auch Prof. Michael Hauer (IVFP) sofort einig, dass im nächsten Jahr wieder ein gemeinsamer Kongress aufgesetzt wird. Dann werden wir hoffentlich über eine durchgeführte Riester-Reform berichten können.

Sie wollen mehr über unsere Messeauftritte & Kongresse erfahren? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Teilen Sie Ihn!