|||Pressemitteilungen
Pressemitteilungen 2018-07-03T13:41:24+00:00

Aktuelle Presse­mitteilungen

Eine höhere Rendite für die Rente? – Das ist sinnvoll und möglich, mit kapitalmarkteffizienten Produkten.

Altenstadt/WN, Mai 2018 – Es tut sich was auf dem Markt der privaten Rentenversicherungen. Für Frank Nobis, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), ist diese Entwicklung ein klares Signal für den Vormarsch von alternativen und kapitalmarkteffizienten Altersvorsorgeprodukten. „Versicherungstarife mit flexiblen Garantien rücken immer mehr in den Fokus. Denn mit ihnen lassen sich durchaus ansprechende Renditen und damit eine höhere spätere Rente erzielen“, ist Nobis überzeugt. Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier.

Anlegerprofilierung gemäß IDD – Das IVFP unterstützt bei der Definition tragfähiger Software-Prozesse

Altenstadt/WN, April 2018 –Die IDD ist zum 23.02.2018 in Deutschland in Kraft getreten. Im Themenbereich der Anlegerprofilierung gibt es bereits viele gut umgesetzte Beratungsprozesse im Markt. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat mehrere Versicherungsgesellschaften bei der Konzeption und Umsetzung ihrer Beratungsprozesse unterstützt. Insbesondere bei der Entwicklung der Lösungen für die Stuttgarter Lebensversicherung und für die Swiss Life konnte das IVFP einen maßgeblichen Beitrag leisten. Weitere Anwendungen befinden sich gerade in Umsetzung. Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier.

Apps des IVFP – mit moderner IT im Wettbewerb bestehen!

Altenstadt/WN, März 2018 – „Komplexe Sachverhalte schnell und einfach verdeutlichen – dieses Ziel verfolgen wir mit unseren Apps. Darüber hinaus bieten wir den Versicherungsunternehmen im Zeitalter der Digitalisierung moderne mobile Lösungen an, um sich vom Wettbewerb abheben zu können.“, erklärt Prof. Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier.

Weiterbildung auf hohem Niveau – und dabei auch Weiterbildungspunkte sammeln!

Altenstadt/WN, März 2018 – Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) bietet seine begehrte Qualifizierungsmaßnahme zum „Zertifizierten Vorsorgeberater (ZVB)“  nun auch als offenes Seminar an. Seit nunmehr 10 Jahren bietet das IVFP seine begehrte Qualifizierungsmaßnahme zum „Zertifizierten Vorsorgeberater (ZVB)“ an, wodurch bis dato knapp 1.100 Berater von Banken, Versicherungen und Vertrieben zertifiziert wurden! Im Zuge der steigende Nachfrage und des zunehmenden Erfolgs dieses Seminarkonzeptes, erfolgte im Jahr 2014 sogar die Registrierung als Wort-/ Bildmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt. Die gesamte Pressemitteilung finden Sie hier.