Der seit gut einem Monat andauernde Shutdown der Wirtschaft hinterlässt tiefe Spuren im Versicherungsvertrieb. Ein Großteil der Arbeitnehmer in Deutschland befindet sich aktuell nicht am Arbeitsplatz, sondern ist in Kurzarbeit oder im Homeoffice. Wie lange es dauert, bis sich das Leben wieder normalisiert, kann derzeit niemand abschätzen.

Selbst nach Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen dürfte bei vielen noch ein ungutes Gefühl bei sozialen Kontakten verbleiben. Mehr denn je sind wir im Zuge dieser Krise auf digitale Prozesse angewiesen, und mehr denn je gewöhnt man sich nun an diese Art der Kommunikation. Auch Kunden möchten in Krisen – wenn sie den ersten Schock überwunden haben – einen Berater, der Ihnen das Gefühl gibt, dass es nach der Krise weiter geht. Als relativ größte Chance der Pandemie sehen wir die Notwendigkeit, sich als Berater digital besser aufzustellen.

Drei Fragen müssen jetzt gelöst werden …

  1. Wie machen Sie in der aktuellen Situation Geschäft?
  2. Wie bringen Sie die Beratungsqualität und verkäuferischen Möglichkeiten stationärer Beratung in die Videoberatung und wie begeistern Sie Ihre Berater/Innen für dieses Thema?
  3. Wie nutzen Sie die Kompetenzen, die Sie in dieser Situation entwickeln, um nachhaltig Geschäft zu machen und Marktanteile zu gewinnen bzw. zu sichern?

… wir bieten Ihnen die Lösung!

Mit unserer neuen Qualifizierungsmaßnahme zur „Video-Beratung“ haben Sie eine riesige Chance, aktuell Geschäft zu machen, sich durch eine ideale Kombination von Agentur- und Video-Beratung von Ihren Wettbewerbern abzuheben und Marktanteile zu gewinnen. Wenn Sie jetzt richtig handeln gehen Sie als Gewinner aus der Corona-Krise hervor!

Gerne unterstützen wir Sie mit unserem Video-Beratungskonzept dabei, mit neuer Strategie und neuem Knowhow erfolgreich zu beraten! Kontaktieren Sie uns gleich heute noch!

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Teilen Sie Ihn!